Kategorien
Blog

Zweite Runde. Zeitaufwand für Wahlen (aus der Position eines Mitglieds der Kommission) und Gehalt

So fand die zweite Runde statt. Es dauerte etwas weniger Zeit als das erste, mal sehen, wie viel sie dafür bezahlen werden.

Fangen wir an zu zählen:

1) Nachbesprechung der ersten Runde in der Parteizentrale. Wie sich in der zweiten Runde herausstellte, wurden die Mitglieder der Kommission auf 16 Personen im Wahllokal reduziert, 8 von jedem Kandidaten. Daher wurden alle Wahllokale neu gebildet und einige Leute nahmen nicht an der zweiten Runde teil. Zum Glück, oder vielleicht hat es mich nicht zur Trauer gebracht und wir sprachen über 2,5 Stunden.

Aufgewendete Zeit: 2,5 Stunden

2) In der ersten Sitzung der Kommission haben wir darüber gesprochen, wer ständig im Dienst ist, dafür gestimmt, zerstreut.

Aufgewendete Zeit: 1,5 Stunden

3) Ich musste eine Kopie meines Reisepasses und meines Codes mitbringen, ich musste völlig ungeplant auf die Website gehen.

Verstrichene Zeit 15 Minuten

4) Endlich Einladungen gebracht, musste ich sie noch einmal unterschreiben.

Aufgewendete Zeit: 3 Stunden

5) Bei der zweiten Sitzung der Kommission wurde viel gesagt, der Sekretär wurde gewechselt, Geld für Mittagessen und Wasser gesammelt.

Aufgewendete Zeit: 3 Stunden

6) Erhalt von Stimmzetteln. Nicht ohne Abenteuer. Ich musste zum UWC gehen, um den Antrag auf die Ersetzung des Sekretärs zu ändern, etwas wurde dort nicht korrekt ausgestellt. Dann zählten sie die Stimmzettel aus, schmückten die Tische und führten vorbereitende Arbeiten durch.

Aufgewendete Zeit: 5 Stunden.

7) Wahltag.

Aufgewendete Zeit: 17 Stunden, aber dann warteten wir darauf, dass der Leiter der Station von der Klimaanlage zurückkehrte, um Protokolle zu erstellen, also zerstreuten wir uns bereits um 4 Uhr morgens.

Insgesamt betrugen die Zeitkosten: 32 Stunden.

Da die Zahlung noch nicht bekannt ist, hoffe ich, dass in den kommenden Tagen etwas bezahlt wird.

Hinzugefügt: 2 mal weniger bezahlt als für die erste Runde, was ganz fair ist, alle sind glücklich 🙂