Kategorien
Blog

Obolonskaja-Böschung im Herbst

Obolonskaya-Damm in Kiew, einer der meistbesuchten Orte in Kiew im Sommer. Trotzdem, weil es einen Strand, Restaurants, Bierstände gibt. Nun, von der U-Bahnstation Minskayado sind es 10 Minuten zu gehen :-). Im Herbst ist die Situation jedoch ganz anders. Es gibt nur wenige Menschen und alles ist eher langweilig, obwohl der Dnjepr etwas Ruhe gibt.

Geschichte des Obolonskaya-Damms

Es begann vor etwa 10 Jahren mit dem Bau und wurde 2010 nicht fertiggestellt. Zuerst gab es keine Häuser entlang des Damms und es war ein verlassenes Gebiet in der Nähe des Ufers des Dnjepr. Mit der Entwicklung von Kiew und dem Bau von Wohnungen wurde jedoch beschlossen, hier einen teuren Wohnmikrobezirk zu schaffen. Entlang der Häuser und erstreckt sich der Obolonskaya-Damm. Wohnungen in diesen Häusern sind übrigens sehr, sehr teuer! Darüber hinaus wurden in dem Teil des Damms, der näher an der Moskauer Brücke liegt, zweistöckige Villen gebaut, in denen noch niemand mehr lebt. Einige von ihnen werden jetzt wieder aufgebaut, um sich von ihren Nachbarn zu unterscheiden, weil die Hütten fast gleich aussehen.

Nach und nach wurden Wohngebäude gebaut und nicht weit von der Moskauer Brücke entfernt, so dass der Obolonskaya-Damm verlängert wurde. Darüber hinaus gibt es einen Golfclub am Wasser. Nur wenige Leute spielen darin, wahrscheinlich wegen des hohen Preises.

Was man am Wasser essen kann

Am Abend im Sommer ist es sehr positiv, entlang der Böschung zu laufen. Es gab noch viele junge Leute und schöne Mädchen. Daher lernen sie sich oft am Damm kennen.

Auf der gegenüberliegenden Metrostation Minska befindet sich ein Pier, von dem im Sommer Sportboote fahren, Sie können sogar mit einer Flusstram zum Postplatz segeln.

Der Strand an der Promenade wimmelt in der heißen Jahreszeit von Menschen.

Entlang der Böschung, für die Schönheit, wurden verschiedene Skulpturen gebaut, es ist angenehm, an ihnen vorbeizugehen, wenn die Brise vom Dnjepr weht.

Spazieren Sie im Herbst entlang des Obolonskaya-Damms

Im Herbst ändert sich alles, es gibt weniger Menschen, der Wind ist stärker, aber das hat seinen eigenen Charme. Unten ist ein Video des Obolonskaya-Damms im Herbst.